Sachmängelhaftung im Kfz-Gewerbe - Ein Seminar für die tägliche Praxis

Diese Veranstaltung wurde verschoben.
Die Veranstaltung findet am 15.03.2019 statt.

Unser Qualitätsversprechen:
Die Kosten für dieses Seminar rechnen sich für jeden Teilnehmer bereits im allerersten Gewährleistungsfall.

Zielgruppe:
Das Seminar richtet sich an Fach- und Führungskräfte, an Werkstattmeister und Verkäufer, die im unmittelbaren Kontakt zum Kunden stehen.
Das Seminar dient dazu, die „Fallstricke“ der bestehenden gesetzlichen Regelungen zu erkennen und
praxisorientierte Handlungsempfehlungen zur Risikominimierung aufzuzeigen.

Inhalte:

  • Darstellung der derzeitigen Rechtslage
  • Voraussetzungen für Minderung und Rücktritt vom Kaufvertrag
  • Umkehr der Beweislast – Was steckt wirklich dahinter?
  • Möglichkeiten und Grenzen des Ausschlusses oder der Begrenzung der Sachmängelhaftung
  • aktuelle Rechtsprechung zu Angaben in Verkaufsanzeigen und Verkaufsverträgen – typische Fehler bei Vertragsschluss
  • Abgrenzung von „Verschleiß“ und „Mangel“
  • Interaktion mit dem Referenten unter Berücksichtigung von typischen Problemsituationen anhand von Sachverhalten der Seminarteilnehmer

Ziel:
Anhand von Fallbeispielen aus der täglichen Praxis wird der Umgang mit Reklamationsforderungen geschult, Sie werden sensibilisiert für „gefährliche Situationen“ und Sie erlernen oder festigen den sicheren Umgang auch mit „schwierigen“ Kunden.

Eventnummer:
8020/18
Veranstaltungsort:
Dresden - Hotel NOVALIS Dresden
Termin:
-
Zielgruppe:
Fach- und Führungskräfte, Werkstattmeister, Verkäufer
Bescheinigung:
Teilnahmezertifikat
Zeitdauer in h:
4
Preis:
224.91 € inkl. MwSt.
Kursleiter:
Freie Plätze:
24
Diese Veranstaltung wurde verschoben.
224.91 € inkl. MwSt.

Zurück