Betriebsräte-Weiterbildung Betriebsverfassungsrecht Teil I

1. Tag  Mittwoch, den 14.09.2022 von 8:30 Uhr bis 15:30 Uhr (inklusive 2 Pausen)

Aufbau von Betriebsverfassungs- und Arbeitsrecht (2 Zeitstunden)
Betriebsverfassungsrecht als Recht des Betriebsrats und der Belegschaft
Abgrenzung zum Individual-Arbeitsrecht
Bedeutung der Betriebsverfassung, nationales Recht und EU-Recht
Rechtsquellen - Umgang mit Gesetzen und Kommentaren

Verhältnis Betriebsrat - Arbeitgeber – Belegschaft (2 Zeitstunden)
Vertrauensvolle Zusammenarbeit zum Wohl der Arbeitnehmer und des Betriebs
Monatsgespräch
Beilegung von Meinungsverschiedenheiten
Ernsthafter Wille zur Einigung
Zusammenarbeit mit Gewerkschaften und Arbeitgebervereinigung
Betriebsrat als "Kummerkasten" der Belegschaft

Persönliche Situation der Betriebsratsmitglieder (2 Zeitstunden)
Ehrenamt - besonderer Kündigungsschutz
Freistellung von der Arbeit (§§ 37 Abs. 2 und 38 BetrVG)
Entgeltfortzahlung während der Betriebsratsarbeit
Betriebsratsarbeit außerhalb der persönlichen Arbeitszeit
Benachteiligungsverbote
Fortbildungsanspruch des Betriebsrats
Stellung von Ersatzmitgliedern

 

2. Tag   Donnerstag, den 15.09.2022 von 8:30 Uhr bis 15:30 Uhr (inklusive 2 Pausen)


Das Betriebsratsgremium - Organisation und Geschäftsabläufe (2 Zeitstunden)
Rechte und Pflichten des Betriebsratsvorsitzenden
Bildung von Ausschüssen, Geschäftsordnung
Betriebsratssitzungen; Sprechstunden
Kosten und Sachaufwand des Betriebsrats
Beschlussfassungen des Betriebsrats

Einführung in die Beteiligungsrechte des Betriebsrats (2 Zeitstunden)
Informationsrechte und allgemeine Aufgaben des Betriebsrats
Überwachung der Durchführung von Gesetzen
Vorschlagsrechte, z.B. Personalplanung
Unterrichtungs- und Beratungsrechte, z.B. bei Planung neuer Arbeitsverfahren
Personelle Beteiligungsrechte, z.B. bei Einstellungen
Anhörungsrechte, z.B. bei Kündigungen
Mitbestimmungsrechte, z. B. bei Arbeitszeitregelungen

Grundsätze der (erzwingbaren) Mitbestimmungsrechte des Betriebsrats (2 Zeitstunden)
Erzwingbare Betriebsvereinbarungen
Freiwillige Betriebsvereinbarungen
Grundsätze der sozialen Mitbestimmungsrechte des Betriebsrats nach § 87 BetrVG

 

Ihre Seminarunterlagen, Arbeitsmittel und Gesetzestexte erhalten Sie ohne Zusatzkosten vor Beginn des Seminars per Post.

Sollten Sie mit Ihren Kollegen den Rabatt in Anspruch nehmen wollen, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung, am besten per Email unter: info@ekbw.de

 

Eventnummer:
8045/22
Kategorien:
Betriebsräte
Termin:
-
Zielgruppe:
Betriebsräte
Bescheinigung:
Teilnahmezertifikat
Zeitdauer in h:
12
Preis:
684.25 € inkl. MwSt.
Kursleiter:



 
684.25 € inkl. MwSt.

Zurück